Praktikumsberichte

Moritz Sporleder

Praktikum in der FM-Beratung

Mai bis Juli 2019
(10 Wochen)

Praktikum in der FM-Beratung

 

Warum hast du dich für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure entschieden?

Ich habe im Februar 2019 mein Studium vorzeitig beendet. Um neue Erfahrungen in Bezug auf meine zukünftige Studiengangwahl zu sammeln, habe ich mich für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure entschlossen. Die FM-Beratung, sowie die Ausschreibung mit großer Unternehmen, hat für mich den besonderen Reiz für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure ausgemacht.

 

Was waren deine zentralen Aufgaben?

Zu meinen Aufgaben zählten die Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Ausschreibungen, der Beihilfe zur Erstellung von FM-Gutachten und viele Zuarbeitungen für Projekte. Diese Tätigkeiten habe ich in den unterschiedlichsten Projekten ausgeführt, wodurch sich mir jeden Tag viel Abwechslung geboten hat.

 

Wie lautet dein persönliches Fazit zum Praktikum bei rotermund.ingenieure?

Es war eine wertvolle Erfahrung für mich. Die Zeit ist rasend schnell vergangen und es gab jeden Tag neue Dinge, die man lernen konnte. Auch wenn die Aufgaben sich ähneln machen die verschiedenen Projekte den Charme der Arbeit aus.

 

Und jetzt? Was machst du im Anschluss an das Praktikum?

Ich werde im Herbst 2019 ein neues Studium beginnen. Auch, wenn mir das Praktikum sehr gut gefallen hat, werde ich nicht im Bereich Facility Management studieren.

Erik Gräber

Praktikum in der Marketingabteilung

August bis Juli 2018/2019
(1 Jahr)

Fachoberschule Gestaltung am Berufskolleg Brakel

Praktikum in der Marketingabteilung

 

Warum hast du dich für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure entschieden?

Da ein Praktikum von der Schule vorgegeben war, dass sich auf Gestaltung beziehen soll, habe ich nach einem Praktikum gesucht, dass diese Voraussetzung erfüllt. Schlussendlich bin ich dann auf die rotermund.ingenieure gestoßen, wo ich mich beworben und später auch zum zweitägigen Probearbeiten eingeladen wurde. Ich fand gut, die Möglichkeit zu haben, einen ersten Einblick in den Betrieb und die Aufgabenbereiche zu bekommen.

 

Was waren deine zentralen Aufgaben?

Meine zentrale Aufgabe war der Kontakt und die Pflege unserer Kunden. Ich habe Telefonate mit den Kunden geführt, Werbemittel verschickt und die Kontaktdaten unserer Kunden in unsere Datenbank eingefügt bzw. aktualisiert.

 

Gibt es ein Highlight/eine Besonderheit während deines Praktikums?

Besonders schön fand ich, dass wir eine Weihnachtsfeier hatten, wo wir alle zusammensaßen und ein köstliches Essen genießen konnten.

 

Wie lautet dein persönliches Fazit zum Praktikum bei rotermund.ingenieure?

Zum Ende meines Praktikums kann ich auf jeden Fall sagen, dass sich das Praktikum bei rotermund.ingenieure gelohnt hat. Ich konnte viel mit den Programmen von Microsoft und Adobe arbeiten und habe so viele neue Funktionen kennengelernt, die ich für meinen zukünftigen Bildungsgang benötigen werde.

 

Und jetzt? Was machst du im Anschluss an das Praktikum?

Jetzt, nach Ende meines Praktikums, werde ich die 12. Klasse der Fachoberschule Gestaltung in Brakel besuchen und voraussichtlich nächstes Jahr (2020) mein Fachabitur machen.

Ann-Christin Harms

Praktikum in der FM-Beratung

März bis Mai 2019
(11 Wochen)

Immobilien- und Facility Management (Bachelor) an der FH Münster

Von Münster nach Höxter

 

Warum hast du dich für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure entschieden?

Das Praktikum mache ich für mein Studium. Aufmerksam auf rotermund.ingenieure selbst bin ich über die Stellen für Praktikanten auf der Internetseite der FH geworden.

 

Was waren deine zentralen Aufgaben?

Meine Aufgaben bestanden hauptsächlich aus Recherchearbeiten, Erstellung von Leistungsverzeichnissen und kleineren Arbeit an Projekten z.B. Vorbereitung von Unterlagen oder Korrekturlesen von Berichten.

 

Wie lautet dein persönliches Fazit zum Praktikum bei rotermund.ingenieure?

Die Zeit ist sehr schnell verflogen, man arbeitet hier in einem tollen Team. Das Praktikum war eine gute Erfahrung für mich, ich kann daraus viel mitnehmen.

 

Und jetzt? Was machst du im Anschluss an das Praktikum?

Ich schreibe meine Bachelorarbeit in Kooperation mit rotermund.ingenieure und werde danach den Master machen, ebenfalls im Bereich Facility Management.

Laura Warnecke

Praktikum in der FM-Beratung (Schwerpunkt Ausschreibung)

Februar bis April 2019
(10 Wochen)

Wirtschaftsingenieur Gebäude-Energie-Umwelt (Bachelor) an der HAWK Holzminden

Praktikum mit Schwerpunkt Ausschreibung

 

Warum hast du dich für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure entschieden?

Ich wollte gerne in den Bereich des Facility Managements schauen, da dieser eine gute Schnittstelle zwischen den technischen und den wirtschaftlichen Bereichen meines Studiums ist. Von rotermund.ingenieure habe ich bei den Vorstellungen der Praktika innerhalb unseres Studiengangs von höheren Semestern Positives gehört und habe mich deshalb für sie entschieden.

 

Was waren deine zentralen Aufgaben?

Meine zentralen Aufgaben bestanden in Recherchen, Standardisierung, Erstellung von Leistungsverzeichnissen und der Beihilfe zur Erstellung von FM-Gutachten.

 

Gibt es ein Highlight/eine Besonderheit während deines Praktikums?

Eine Besonderheit war, dass mir auch eine gewisse Verantwortung zugeteilt wurde, als einer der Projektleiter im Urlaub war und ich das Projekt fertigstellen sollte.

 

Wie lautet dein persönliches Fazit zum Praktikum bei rotermund.ingenieure?

Ich würde mein Praktikum wieder bei rotermund.ingenieure machen, da ich einiges mitgenommen habe. Selbst an Tagen wo nicht so viel zutun war, wurde trotzdem immer eine Aufgabe für mich gefunden.

 

Und jetzt? Was machst du im Anschluss an das Praktikum?

Ich schreibe meine Bachelorthesis bei rotermund.ingenieure. Anschließend möchte ich noch meinen Master an der HAWK machen.

Daniel Leusmann

Praktikum in der FM-Beratung

August bis September 2018
(10 Wochen)

Green Building (Bachelor) an der HAWK Holzminden

10 Wochen rotermund.ingenieure – So war mein Praktikum

 

Warum hast du dich für ein Praktikum bei rotermund.ingenieure entschieden?

Der Fachbereich ist eine gute Ergänzung zu meinem Studiengang Green Building, da der Schwerpunkt mehr auf dem Wirtschaftlichen statt dem Ökologischen liegt.

 

Was waren deine zentralen Aufgaben?

Ein Querschnitt aus allen anfallenden Aufgaben in der FM-Beratung. Hauptsächlich habe ich den Projektleitern mit Recherchen, Berechnungen und Erstellen von Dokumenten zugearbeiten.

 

Gibt es ein Highlight/eine Besonderheit während deines Praktikums?

Eine Stellungnahme zu dem Passivhausstandard. Für diese Aufgabe brauchte ich die Kenntnisse aus dem Praktikum sowie Lehrinhalte aus dem Studium.

 

Wie lautet dein persönliches Fazit zum Praktikum bei rotermund.ingenieure?

Insgesamt war es eine positive Erfahrung. Es gab sehr ruhige Tage, aber auch vollgepackte. Doch in jeder Woche gab es immer etwas anderes Zutun, von dem man viel mitnehmen konnte.

 

Und jetzt? Was machst du im Anschluss an das Praktikum?

Erst einmal die Bachelorthesis und dann den Master in „Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen“.